2008 wollt Ewald Geis die Technik des Webradio ausprobieren. Als Fan von Aller Art Musik hat er sich dazu entschlossen, dies mit Volksmusik zu tun. Über eine Fanpage des Trio AbundZU wurden die Hörer auf die Platform von “Flatcast” geleitet von wo die Sendungen in das WWW übertragen wurden. Nachdem dies eigentlich recht gut funktioniert hat, und die Technik soweit im Griff war wollte Ewald Geis den Versuch eigentlich wieder abbrechen. Nun kam aber sein Bruder Georg Geis ins Spiel. Auch dieser wollte probieren. Am Anfang ging es nicht einmal um die Hörerzahlen, sondern nur um die Möglichkeit des Radio Machens. Die Zuhörer liesen sich an einer Hand abzählen. Auf einmal muss sich aber die Musikrichtung herumgesprochen haben und die Zuhörerzahlen stiegen an. Es gab auch noch weiter Personen, die Interesse bekundeten, an diesem Radio mitzumachen. So Stießen Gerti und Christa dazu. Nachdem die Möglichkeiten bei Flatcast begrenzt waren, entschloß man sich Parallel auf einem Server zu senden. Von nun an war Radio Jodlerwirt weltweit im Internet zu empfangen. Über den PC, Handy, Internetradio etc. konnten die Hörer nun die Sendungen empfangen. 5 Jahre Radio Jodlerwirt wurde in der Halle in Todtnau mit einem rauschenden Fest gefeiert.
Mittlerweile sin wir nun schon seit 8 Jahren auf Sendung und Christa; Thomas, Franz und Ewald versuchen den Sender weiter zu betreiben. Christa kümmert sich um den Stream, Thomas seine Live Sendungen haben schon bereits Kultstatus und Franz mit seiner Wunschsendung erfreut die Zuhörer. Ewald kümmert sich um die Homepage.